Direkt zum Inhalt Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene Auszeichnung: TOP Rehaklinik 2017 Neurologie

Klinik für neurologische Rehabilitation und neurologische Frührehabilitation

Die freigemeinnützige BDH-Klinik Elzach bietet ein kompetentes Rehabilitationsangebot für alle neurologischen Krankheitsbilder aller Schweregrade ab dem jungen Erwachsenenalter. Wir garantieren Ihnen eine individuell abgestimmte medizinische, therapeutische und pflegetherapeutische Behandlung auf dem neuesten Stand evidenzbasierter Rehabilitationsmedizin.

Größter Einzelstandort für Neurologische Frührehabilitation in Baden-Württemberg: Die BDH-Klinik Elzachzoom
Größter Einzelstandort für Neurologische Frührehabilitation in Baden-Württemberg: Die BDH-Klinik Elzach

Die BDH-Klinik Elzach ist auf die Behandlung von Patienten mit neurologischen Krankheitsbildern aller Ätiologien und Schweregrade spezialisiert:
Wir behandeln Erwachsene und ältere Jugendliche mit

  • Vaskulär bedingten Schädigungen des Zentralen Nervensystems, nach Hirninfarkten ("Schlaganfällen") und Hirnblutungen
  • Zustand nach Operation von Tumoren an Hirn und Rückenmark
  • Schädigungen nach Sauerstoffmangel des Gehirns (hypoxische Hirnschäden)
  • Zustand nach Schädelhirntraumen aller Schweregrade
  • Rückenmarksverletzungen und -erkrankungen
  • Entzündlichen und metabolischen Störungen des Zentralen Nervensystems und der peripheren Nerven
  • Degenerativen und extrapyramidal-motorischen Erkrankungen
  • Plexus- und Nervenverletzungen und -erkrankungen


Wir behandeln 145 Rehabilitationspatienten (Phase C, D und Geriatrische Rehabilitation) und 118 Patienten im Bereich der Frührehabilitation (Phase B). Verlegungen aus der Frührehabilitation in die nachfolgende Phase C können wir so sicher und zeitnah gestalten. Unsere Patientinnen und Patienten profitieren davon, da sie die Behandlungsphasen nach BAR (Bundesarbeitsgemeinschaft Rehabilitation) unter einem Dach erhalten können.

Die neurologische Frührehabilitation (Phase B) ist die Nahtstelle zwischen der Intensivmedizin an Akutkrankenhäusern und der klassischen Rehabilitationsmedizin. Hier werden Patientinnen und Patienten mit sehr schweren und komplexen neurologischen Krankheitsbildern behandelt, auch komatöse, bewusstseinsgestörte, beatmungspflichtige oder desorientierte Patienten.

Im Rahmen der neurologischen Rehabilitation werden Patienten bis zum Beginn einer spezifischen beruflichen Rehabilitation behandelt (Phasen C, D und AHB).
Hier finden Patienten mit allen Erkrankungen des zentralen (Gehirn und Rückenmark) und peripheren Nervensystems Aufnahme, die eine stationäre Rehabilitation benötigen. Bei Anschlussheilbehandlungen und nach Sonderabsprache ist auch eine teilstationäre Behandlung möglich.

Im Interesse eines umfassenden Angebotes sind auch die Grenzbereiche zur Psychiatrie und Psychotherapie, zur Intensivmedizin und zur Inneren Medizin durch eigene Fachärztinnen und Fachärzte erfasst.

Ein eigener Kurbereich bietet stationäre Heilmaßnahmen für Patienten mit länger zurückliegenden neurologischen Krankheitsbildern an.
In der geriatrischen Abteilung des Hauses behandeln wir Menschen mit allen Alterskrankheiten.

Besondere Erfahrung besteht bei der Abklärung und Behandlung neuro- psychologischer Defizite. 

Die BDH-Klinik Elzach ist der größte Standort für neurologische Frührehabilitation in Baden-Württemberg.zoom
Die BDH-Klinik Elzach ist der größte Standort für neurologische Frührehabilitation in Baden-Württemberg.
Die BDH-Klinik Elzachzoom
Die BDH-Klinik Elzach
Physiotherapiezoom
Physiotherapie
Abendstimmung über der BDH-Klinik Elzachzoom
Abendstimmung über der BDH-Klinik Elzach
 
 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
 

BDH-Klinik Elzach gGmbH • Am Tannwald 1–3 • 79215 Elzach • Tel. 0 76 82 / 8 01 - 0 • E-Mail schreiben